Sternzeichen Fische

Typisch Fische

Sternzeichen FischeDas Sternzeichen Fische (lateinisch: pisces) sind das zwölfte Zeichen des Tierkreises. Ihr Planet ist der Neptun (der Gott der Meere) und ihr Element das Wasser. Ihre Glücksbringer sind Meerblau, Tollkirsche, Delfin, Kalmus-Duft, Amethyst.

An das Sternzeichen Fische kommt man schwer heran. Dies liegt daran, dass sie sehr sensibel und verletzbar sind. Aus diesem Grund versuchen sie sich stets selbst zu schützen und versuchen Auseinandersetzungen zu meiden. Sie verfügen über eine gute Intuition. Diese hilft ihnen auch dabei, gefährliche Situationen vorauszusehen.

Weiterhin wirkt die Person des Sternzeichen Fische sehr inspirierend. Jedoch sind sie dabei nicht angeberisch, sondern im Gegenteil sehr bescheiden. Dies macht sie sehr beliebt. Auch weil sie sehr einfühlsam und hilfsbereit sind. Dabei müssen sie jedoch darauf achten, dass sie nicht ausgenützt werden. Ein weiterer Grund warum das Sternzeichen Fische schnell misstrauisch wird und seine Gefühle versteckt.

Sternzeichen Fische und die Liebe


Das Sternzeichen Fische sucht in einer Partnerschaft Einigkeit, Schutz und Zweisamkeit. Ein ständiges Auf und Ab ist Nichts für die empfindsamen Gemüter. Das Sternzeichen Fische ist ein Einzelgänger. Sie gehen immer ihren eigenen Weg, auch in der Gruppe. Auf der anderen Seite können sie nicht alleine sein und möchten immer, dass jemand bei ihnen ist. Dieses wechselhafte Verhalten macht es den Liebhabern von dem Sternzeichen Fische schwer, ihnen nah zu kommen. Geht man auf sie zu, fühlen sie sich bedrängt, lässt man sie in Ruhe, fühlen sie sich schnell alleine und ungeliebt.

Außerdem kommen noch tausende von Arten sich zu verstecken hinzu. Denn im Grunde genommen ist das Sternzeichen Fische schüchtern, beziehungsunfähig und sehr sensibel. Doch macht der Fische-Mann meist auf harten Macker und die Frau wird kalt und gleichgültig.

Zu Beginn einer Beziehung ist der Fisch einfühlsam, zauberhaft, liebevoll, zuvorkommend und treu.

Nach einer gewissen Zeit nimmt sich der Fisch immer mehr Zeit für sich und geht seinen eigenen Weg.

Die Stimmungsschwankungen der Krebse bemerkt das empfindsame Sternzeichen Fische sofort. Aus diesem Grund kann eine solche Beziehung glücklich werden. Löwe und Fische haben sehr verschiedene Naturelle. Der Löwe ist Element Feuer, der Fisch Element Wasser. Diese beiden Elemente vertragen sich in der Regel nicht gut. Das Sternzeichen Fische kombiniert mit der Waage benötigt viel gegenseitiges Verständnis, da die Waage Gesellschaft sucht und der Fisch ist auch gerne zu Hause in Zweisamkeit.

Die wichtigsten Kombinationen im Überblick:

  • Harmonisch: Skorpion, Krebs und Fische

  • Anregend positiv: Steinbock und Stier

  • Ergänzende Eigenschaften: Jungfrau

  • Disharmonisch: Widder und Zwilling

Das Sexleben des Sternzeichen Fische ist sehr vielseitig. Dies liegt wohl auch an ihrem Einfühlungsvermögen. Was also heißt, dass sie im Bett nicht nur an sich selbst denken.Das macht sie auf jedem Fall interessant.

Fische und Beruf


Das Sternzeichen Fische braucht meist sehr lange, bis sie sich beruflich orientiert haben, bis sie einen Beruf gefunden haben, der zu ihnen passt und der ihnen gefällt. Erst dann erbringen sie eine sehr gute Leistung. Davor fehlt es ihnen immer mal wieder an Selbstdisziplin. Die Zeit davor machen sie alle möglichen Aushilfsjobs und wechseln häufig den Bereich. Es ist in diesem Zusammenhang nicht von Erfolg geprägt auf das Fische Sternzeichen einzureden. Da der Charakter des Fisches eigenwillig ist, muss er auch in Sachen Beruf seinen eigenen Weg gehen.

Das Sternzeichen Fische hat das Element Wasser. Dies bedeutet in der Astrologie die Eigenschaft mitzuschwimmen, Gefühle und Stimmungen wahrzunehmen und auf sie eingehen zu können. Deshalb sind die Berufe, bei denen um Mitgefühl geht, am geeignetsten für sie. Z.B. Arbeit mit erkrankten Menschen, im Gefängnis, mit Drogenabhängigen oder geistig behinderten Menschen.

Da sie auch über einen besonders stark ausgeprägten sechsten Sinn verfügen, haben sie das Zeug zum Medium, Wahrsager oder Ähnlichem. Weiterhin haben sie das Talent zu heilen und zwar an der Wurzel. Deshalb sind weitere Berufe Heilpraktiker, Naturärzte und Anhänger alternativer Behandlungsmethoden. Eine weiterer Bereich des Sternzeichen Fische ist die Wissenschaft. Dort, wo es um komplexe Zusammenhänge geht, wo man die letzten Geheimnisse der Materie sucht, wo das Denken in die Unendlichkeit des Weltraums führt, fühlt sich die Fischeenergie heimisch.

Fische und Gesundheit

Das es sich bei dem das Sternzeichen Fische um sensible Menschen handelt, wurde schon erwähnt. Dies bezüglich sind sie auch im Bereich Psychosomatik anfällig. Haben sie Stress, so bekommen sie es mit dem Magen, ärgern sie sich, dann bekommen sie Hautausschlag. Sie neigen auch zu allergischen Reaktionen.

Das Fische Sternzeichen sollte also auf eine bewusste Lebensweise achten. Sie sollten sich gesund ernähren und auf genügend Ruhe und Erholung achten. Von ihrem Charakter her brauchen sie auch viel Zeit zum Träumen, am besten in der Nähe von Wasser (Teich oder Bach). Dies lässt sie auch wieder Kraft tanken. Auch ein heißes Bad wirkt Wunder bei ihnen. Alternative Medizin, wie Homöopathie wirkt bei ihnen, aufgrund ihrer Empfindsamkeit, sehr gut. Alkohol, Drogen und Medikamente vertragen sie hingegen nicht sehr gut. Genauso wenig wie zu viel Smog, und Lacke und Sprays.

Sie können auch schnell von Ängsten und Depressionen gequält sein, wenn sie gerade eine spirituelle Wachstumskrise durchmachen. Sie sind jedoch gut therapierbar.

 

auch interessant...  Sternzeichen Zwillinge

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.